<  Neu! Kostenloser Bastelbogen zu Zaunkönig + Rotkehlchen als PDF unter Angebot!

Herzlich willkommen!

Am Sonntag 30. Oktober 2016

10 bis 12 Uhr

Bad Bodendorf

Parkplatz am Sportplatz Bäderstraße

Rotkehlchen und Zaunkönig

Gesang + Rufe Wo und wie findet man die Vögel?

Kommentar zum Antrag L1 Aktuelle Politische Lage

Bündnis 90 Die Grünen Montabaur 29.10.2016

Was uns die Ente sagen will, erfahrt ihr gleich.

Im Antragstext ist die Rede vom Neubau von 20000 bezahlbaren Wohnungen. Das ist ein Anfang.

Die Sicherung von Wohneigentum, welches den Kriterien der Sozialgesetzgebung entspricht und barrierefrei ist, müssen wir anstreben. Dafür brauchen wir in Deutschland ein Gesetz, das die Möglichkeit eröffnet, für solchen Wohnraum den Status der Unpfändbarkeit zugesichert zu bekommen. .... kompletter Text siehe PDF

Kompletter Kommentar
Kommentar zum Antrag L1 Aktuelle Politische Lage
Liebe Grüne.pdf
PDF-Dokument [63.7 KB]

Neuerscheinung  2016

Paperback,  108 Seiten, 5 €     ISBN 978.384.820.9699

klauspuchstein@supu.de    www.klaus-puchstein.de

Kostenfreier Versand ab 2 Exemplare.

 

E-Book  ISBN 9783741213090 0,99 €

108 Seiten,  17 farbige Abbildungen mit Kunstwerken von Charlotte Suttrop-Puchstein, Format 12 x 19 cm, broschiert 9,80 €       ISBN 978 374 126 5327

 

E-Book  ISBN 978 374 126 8120. Promotionpreis 0.49 € bis Anfang Oktober.

K. E. Paul Puchstein

 

Anna lebt noch einmal

 

Anna steht zwischen Ingo und Mario. Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes Richie muss sie ihr gesamtes Leben nach 44 Jahren Ehe umkrempeln. Das Haus ist viel zu groß und sie lebt nicht gern allein. Zusammen mit Freunden packt sie aktiv die Situation an. Wohnprojekte entstehen. Anna will noch einmal leben.

Die Erzählung spielt in der Gegenwart 2016 und fasst besonders die Wohnprobleme unserer Gesellschaft an. Es geht um die Lebenssituationen von Rentnern und Pensionären, dem Wunsch nach Enkelkindern und den Schwierigkeiten von Paaren, Familien zu gründen. Berufliche Hindernisse und Wohnsituationen zwingen die Personen zum Handeln. Wie sie das zusammen mit der älteren Generation lösen, stellt der Autor dar. Bei der Suche nach dem richtigen Weg stoßen sie auf ein altes Gesetz, mit dem man von 1920 bis 1993 die Unpfändbarkeit der eigenen Immobilie erreichen konnte.  Das Gesetz und die Unpfändbarkeit wurden 1993 vom deutschen Parlament abgeschafft. Beim Blick über die Grenzen entdecken sie das Wiener Wohnen und wie leicht man in Wien eine preiswerte Wohnung bekommen kann.

Wie sie trotz aller Widrigkeiten in Deutschland doch noch zu bezahlbarem Wohnraum kommen und sich gegenseitig unterstützen ohne ihre Individualität aufzugeben, wird auf wenigen Seiten erzählt.

Anna findet schließlich heraus, wer ihr neuer Partner sein soll. Sein Nebenbuhler bringt den Freundeskreis zu einer vollkommen neuen Erkenntnis.

Die 17 Abbildungen der Kunstwerke im Buch und der Skulpturen auf dem Cover von Charlotte Suttrop-Puchstein lockern die Geschichte auf. Ohne ins Detail zu gehen, vermitteln sie die Gefühle der Akteure und lassen viel Raum für die eigene Phantasie der Leserinnen und Leser.

Zusammen ergeben Darstellungen und Text ein Gesamtkunstwerk, das die Handlung in der Erzählung, das Thema und die Erlebnisse in unserer Gesellschaft zusammenführt.

Neuerscheinung im Juni 2016

Klaus Ernst Paul Puchstein

Meine unpfändbare Wohnung

 

Wir brauchen sehr schnell sehr viele kleine preiswerte Wohnungen in Deutschland.

Für BerufsanfängerInnnen, Geschiedene, SozialhilfeemfängerInnen, RentnerInnen, Behinderte.

Um Menschen aller Altersgruppen zu aktivieren, brauchen sie ein Ziel: Sie sollen das Recht bekommen, auf Antrag den Status Unpfändbarkeit* für die Wohnung zu erhalten, wenn sie den Kriterien sozialen Wohnraums für eine Einzelperson entspricht.

Menschen sollen motiviert werden, Geld und Eigenleistung zu investieren, statt Miete zu zahlen. Sie sollen gezielt ihren eigenen bestehenden Wohnraum umwandeln wollen oder mit Hilfe von öffentlichen Mitteln (KfW-Krediten) ohne Eigenkapital Wohnraum erwerben wollen.

Der Autor stellt sogar eine Überlegung an, wie Sozialhilfeempfänger/innen zu Wohneigentum gebracht werden können und welche Vorteile das Modell für den Staat bringen könnte.

* Das gab es schon einmal in Deutschland, siehe Reichsheimstättengesetz.

Ergänzung zu diesem Buch siehe unten. Außerdem sind jetzt ein Register und Quellentexte verfügbar.

Indizes Quellen .pdf
PDF-Dokument [689.7 KB]
Mögliche Maßnahmen ... Situation 18. März 2016
Kapitel Mögliche Maßnahmen in der aktuel[...]
PDF-Dokument [194.3 KB]
Integration
Mit der Integration hat sich Daniel Fuhrhop in seinem Buch "Willkommensstadt" ausführlich befasst.
Wie geht es weiter mit den Flüchtlingen.[...]
PDF-Dokument [75.1 KB]

Flüchtlingskrise: Spannende Information über Ursachen, Hintergründe, Abwehrmaßnahmen, Obergrenzen, Kapazitätsgrenzen, Einwanderungsgesetz, Demografischen Wandel, Qualifikationsanforderungen für Arbeitskräfte, Kriminelle Einwanderer, Waffenhandel, Konfliktlösung in Syrien, Einwanderungswillige, Einwanderungsablehnende, Bürgerinitiativen. Wie hängt alles zusammen? Was können wir alle tun?

 

Auf 80 Seiten wird der Zusammenhang zwischen allen aktuellen Ereignissen dargestellt - nicht erschöpfend, aber so, dass man weiß, wo man weitersuchen kann.

 

 

 

 

ISBN 9 783 739 239 24 8        broschiert 4,99 € bei allen Buchhändlern

 

eBook ISBN 9 783 741 246 616  0,99 € im Online-Buchhandel

 

 

Hörtraining  + Sehtraining + Gedächtnistraining + Bewegungstraining = Naturerlebnistraining

 

Trainieren mit Naturerlebnissen

ISBN 9-783-7347-58935 8,80 €

56 Seiten, davon 28 vollfarbig Paperback 17 x 17 cm

eBook ISBN 9783738690712 2,99 €

 

 

Trainieren und Erholen mit Naturerlebnissen

ISBN 9-783-7386-12622 24,80 €

68 Seiten, davon 34 vollfarbig, Hardcover 17 x 22 cm

eBook ISBN 9783739258171 9,49 €

 

 

 

Vernetzung von Schutzgebieten – Gedanken zum Artenschutzreport 2015 vom 20.5. 2015 des Bundesamts für Naturschutz

Deutlich wurde herausgearbeitet, wie wichtig die Vernetzung zwischen den Schutzgebieten ist, denn trotz intensiver Anstrengungen haben wir es in den letzten Jahrzehnten mit einem rasanten Artenschwund zu tun.

Wichtig war der Kommentar von Prof. Goerlich, Ehrenpräsident der HGON - Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz, dass zu irgendeinem nicht vorhersehbaren Zeitpunkt der Schwund von Lebewesen und deren Mikroorganismen zu einem Zusammenbruch des gesamten Systems führen kann. Das kann dann durchaus auch den Menschen betreffen.

Ein weiterer Hinweis von Prof. Goerlich betraf die systematische Vorgehensweise zur Venetzung von biologischen Systemen in Singapur. In diesem Projekt werden nicht nur Dächer der Hochhäuser sondern auch die Wände begrünt. Das ist für die Sauerstoffproduktion im dichtbesiedelten Stadtstaat außerordentlich wichtig und könnte wegweisend für andere Ballungszentren weltweit und auch in Europa sein.

 

Wie wirken sich Naturerlebnisse auf uns Menschen aus?

Das zentrale Thema der Bücher macht uns die Vorgänge in unserem Kopf bewusst, die durch Naturerlebnisse ausgelöst werden.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich



53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kontakt

 

 

 

 

Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular. Ich rufe zurück oder sende Ihnen eine Mail.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaus Puchstein